Verteidiger bei einem Sexualdelikt

Sexualdelikte sind extrem ernste Straftaten. Wenn Sie beschuldigt werden, sollten Sie umgehend einen Verteidiger aufsuchen - egal, ob SIe schuldig sind oder nicht.

Sexualdelikte sind extrem ernste Straftaten. Wenn Sie beschuldigt werden, sollten Sie umgehend einen Verteidiger aufsuchen – egal, ob SIe schuldig sind oder nicht.

Stehen Sie im Verdacht, ein Sexualdelikt begangen zu haben, ist dies ein ganz gravierender Vorwurf, bei dem Sie unbedingt einen Verteidiger brauchen. Neben einer unter Umständen erheblichen Freiheitsstrafe drohen auch noch immense soziale Folgen.

Rechtsanwalt Thomas Hummel ist häufig als Strafverteidiger tätig und übernimmt auch Verfahren wegen Sexualdelikten.

Zu den Sexualdelikten werden verschiedenste Straftaten ganz unterschiedlicher Schwere gerechnet. Die geht von relativ leichten Beleidigungen auf sexueller Grundlage bis hin zu schwersten Vergewaltigungen. Dazwischen bestehen unterschiedliche Abstufungen, bspw. sexuelle Nötigung oder der sexuelle Missbrauch von Kindern oder Schutzbefohlenen.

Für den Besitz kinderpornographischer Schriften, wozu auch Bilder und Videos zählen ist zwar vom Gesetz ein relativ geringer Strafrahmen angedroht, trotzdem kann man hier auch als Ersttäter nicht mehr mit einer Geldstrafe, sondern eher mit einer Freiheitsstrafe auf Bewährung rechnen. Die sozialen Folgen einer solchen Verurteilung sind regelmäßig verheerend.

Allgemein gilt, dass eine Vorstrafe wegen eines Sexualdelikts ungleich schwerer wiegt als bspw. die gleiche Verurteilung wegen eines Verkehrsdelikts oder einer Drogenstraftat. Ein entsprechender Eintrag im Führungszeugnis kann die weitere berufliche Laufbahn sehr negativ beeinflussen.

Daher ist in jedem Fall eine frühzeitige, engagierte und erfahrene Verteidigung gegen derartige Vorwürfe notwendig. Wenn Sie die Tat nicht begangen haben, müssen sofort Entlastungsbeweise gesichert und vorgebracht werden. Falls Sie doch schuldig sind, kann ein umfassendes Geständnis sinnvoll sein. Wiedergutmachungsversuche, zivilrechtliche Schadenersatz- und Schmerzensgeldzahlungen, psychologische Beratung und eine Therapie können Ihre Sozialprognose verbessern und so zu einer milderen Strafe führen oder z.B. auch eine Strafaussetzung zur Bewährung ermöglichen.

Bei Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung droht grundsätzlich eine Freiheitsstrafe.

Bei Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung droht grundsätzlich eine Freiheitsstrafe.

Wichtig ist dabei eine sehr umsichtige Verteidigungsstrategie. Selbstverständlich muss genau dargelegt werden, wie Sie den Vorfall wahrgenommen haben und welche Tatsachen zu Ihren Gunsten sprechen. Was dagegen keinesfalls geschehen darf, ist, dass ein wirkliches Opfer zum Täter gemacht wird. Dies ist nicht nur ethisch unvertretbar, es ist auch rechtlich äußerst problematisch. Häufig führt dies auch zu einer deutlich höheren Strafe.

Werden Sie verurteilt, ist meine Aufgabe als Verteidiger längst nicht zu Ende. Hier unterstütze ich Sie gerne bei der Erfüllung der Bewährungsauflagen und dem Durchstehen der gesamten Bewährungszeit. Auch, wenn Sie zu einer Gefängnisstrafe ohne Bewährung verurteilt werden sollten, kann man hier noch einiges tun, um eine vorzeitige Entlassung zu ermöglichen. Extrem wichtig ist dann aber, dass Sie sicherstellen, keine Gefahr mehr für andere Personen darzustellen.

Die Kosten für die Verteidigung bei einem Sexualdelikt lassen sich schwer einschätzen. Sehr häufig sind hier aber erhebliche Anstrengungen notwendig, um das Verfahren für Sie zu begleiten. Auf jeden Fall werden Sie mit mehreren hundert Euro Kosten rechnen müssen. Eine aufwändige Hauptverhandlung wird leicht mit über 1000 Euro zu Buche schlagen.

Dies möchte ich nur der Fairness halber vorausschicken – Sie müssen hier mit erheblichen Kosten rechnen. Das ist für eine kompetente und engagierte Verteidigung aber schlicht notwendig. Es geht hier schließlich um Ihre Freiheit und Ihr weiteres Leben.

Gerne empfange ich Sie in meiner Kanzlei in Gröbenzell (Landkreis Fürstenfeldbruck) zu einem Erstberatungsgespräch. Hier können wir dann das weitere Vorgehen gemeinsam planen. Gerne beantworte ich Ihre Fragen und kann Ihnen dann – hoffentlich – auch bestimmte Befürchtungen nehmen.

Kommentare sind deaktiviert.